melior AG
© Braunvieh Schweiz ARVE_Euter

Leberschutz als Schlüssel zum Erfolg

Die Kuh muss das Futter effizient in Leistung transformieren können. Grundvoraussetzung dafür ist eine gesunde Leber. Dieses Organ spielt eine zentrale Rolle im Stoffwechsel der Tiere.

Im wieder sind Herden anzutreffen, die trotz optimaler Ration nicht die gewünschte Leistung erbringen. In einem ersten Schritt wird in solchen Fällen die Ration kontrolliert und neu berechnet, oftmals jedoch ohne den gewünschten Erfolg.

Viele Landwirte beschreiben dabei folgende Symptome: Guter Allgemeinzustand, keine Probleme beim Abkalben, flotter Start; und dann plötzlich: verminderter Appetit, reduzierte Futteraufnahme, Metritis, Mastitis, etc. Als spontane Intervention könnte es einleuchtend sein, die Rationen mit verschiedenen Produkten wiederholt anzupassen oder aufzuwerten. Aber Vorsicht: Hier könnte der Filter verstopft sein! Wenn die Leberfunktion ungenügend ist, hilft die beste Ration nicht weiter.

Vielfältige Funktionen

Die Leber ist der sehr grosse Filter der Kuh. Unablässig muss das gesamte Blut des Körpers an diesem zentralen Stoffwechselorgan passieren. Hier werden Nährstoffe gespeichert und Plasmaprotein hergestellt. Aus den flüchtigen Fettsäuren entsteht Glukose als Ausgangsprodukt für die Milchproduktion.

In der Startphase der Laktation hat die Mobilisierung von Körperfett als Energielieferant einen entscheidenden Einfluss auf die Lebergesundheit. Im Normalfall gelingt es der Leber, die flüchtigen Fettsäuren in Glukose umzubauen. Sobald jedoch die Leber zu fest überflutet wird mit flüchtigen Fettsäuren, beginnt sie diese quasi im Schutzmodus als Triglyceride zu speichern und oxidativ als Ketonkörper umzuwandeln, welche mit der Milch und dem Harn ausgeschieden werden. Es entsteht ein verhängnisvoller Prozess (metabolische Belastung) mit Überschuss von Harnstoff, Ketonen, Fetten und Toxinen. Deshalb ist es ratsam, die Leber regelmässig zu "entgiften", damit diese ihre Funktion optimal aufrechterhalten kann.

HEPAclean reinigt den Filter

HEPAclean ist ein wirksames und natürliches Produkt, das zu einer guten Lebergesundheit beiträgt. Die Pflanzenmischung besteht unter anderem aus Artischocken, Bockshornklee, Mariendistel und Kurkuma und hat sich bereits international erfolgreich bewährt. Die Leber wird effektiv entgiftet und die Nierenentwässerung unterstützt.

Wenn Sie langlebige leistungsbereite Kühe wollen, beginnen Sie jetzt, auf die Lebergesundheit Ihrer Kühe zu achten. Die beste Ration ist nur wirksam, wenn eine gesunde Leber im Spiel ist. Die Kühe danken es mit Fitness und Leistungsbereitschaft.

Mehr Infos

  • An Salz fehlt es immer

    Mengen- und Spurenelemente haben wichtige Funktionen im Körper des Pferdes, unter anderem für die Knochen, Haut und Hufe, die Muskeln, die Aufnahme von Wasser sowie wie die Funktion von Enzymen und Hormonen.
    mehr...

  • Biotin heftet Zellen der Klauensubstanz zusammen

    In Schweizer Schweinezuchtbetrieben treten Klauenprobleme häufig auf...
    mehr...

  • Das gewisse Extra im Futter

    Zur Unterstützung der Verdauung werden Hefen und Hefebestandteile als natürliche Zusatzstoffe in der Fütterung geschätzt. Für Wiederkäuer wie Schafe und Ziegen setzt melior erfolgreich auf die Hefekulturen von Diamond V®.
    mehr...

  • Lecken muss stets möglich sein

    Eine genügende Mineralstoffversorgung beim Jungvieh schafft beste Voraussetzungen für produktive Kühe. Leckschalen sind praktisch und sollten wenn möglich leicht erhöht aufgehängt werden.
    mehr...