melior AG
© Braunvieh Schweiz Wer «combifloc®» sagt, sagt melior!

Johannisbrot – mehr als nur ein Leckerbissen

Schon in der Antike wurden die Früchte des Johannisbrotbaumes sehr vielfältig in der menschlichen und tierischen Ernährung eingesetzt.
Das hat sich auch bis heute nicht geändert.

Schmackhaftiger Energielieferant
Durch den natürlichen Fruchtzucker und durch das spezielle fruchtig-karamellige Aroma ist das Johannisbrot für die Pferde ein Leckerbissen. Es enthält viele schnelle Kohlenhydrate, welche im Magen und Dünndarm leicht verdaulich sind und dem Stoffwechsel schnelle Energie liefern. Nebst dem einzigartigen Spektrum an Mono-, Di- und Oligosacchariden enthält Johannisbrot auch Ballaststoffe.

Die richtige Dosis macht‘s aus
Johannisbrot bewirkt im Verdauungstrakt eine gewisse aktive mikrobielle Kontrolle. Daher sollte die verabreichte Menge möglichst gleichmässig sein.

melior-combifloc® mit Johannisbrot
melior setzt den combifloc®-Futter seit Jahren mit grossem Erfolg Johannisbrot zu. Die Dosierungen sind der Rezeptur und dem Einsatzgebiet der Futter angepasst.

melior-combifloc® mit Johannisbrot

melior Innovation für Pferde

Exklusivität: Die combifloc®-Pferdefutter TOPSPORT, SPORT, TOPMANEGE, VITANURA und Pferdezucht von melior enthalten organische Spurenelemente!

combifloc®-Pferdefutter mit organischen Spurenelemente Zink, Kupfer, Selen, Mangan und Eisen:

Für bessere Widerstandskraft, bessere Hufqualität und mehr Fellglanz!