PhysiO Logo

2636 PhysiO® GOLD OVINA (Mehl)

Das exklusive Mineralfutter für Schafe und Hirsche. Enthält viel Magnesium, Biotin, Vit. E, organisches und pansengeschütztes Selen, sowie Zink, Kupfer und Molybden.

  • 70 g löslicher Phosphor (Pansen-P)
    + 2 - 3 % höhere TS-Aufnahme (ca. 0,5 kg TS)
    + 2 - 4 % der umgesetzten Energiemenge (3 - 6 MJ NEL)
    + 1 - 5 % der Mikrobenproteinproduktion (80 - 160 g APD)
  • Hohe Protein-Gehalte
  • Organische Spurenelemente (Zink/Kupfer), Vitamin E und Se3 – unentbehrliche Trümpfe für
    - bessere Vorbereitung der Eierstocktätigkeit und der Embryonenwualität
    - bessere Klauenqualität
    - verbesserte Milchleistung

Gehalte

Gehalte g / kg Spurenelemente mg / kg
Kalzium 150 Zink (Oxid + Glyzinat) 4020
Phosphor 80 davon organisch 100
Magnesium 60 Kupfer (Glyzinat) 60
Natrium 60 davon organisch 60
Schwefel 10 Molybden 10
    Mangan (Glyzinat) 2'400
Zusätze   Jod 50
Vitamin A (pansengeschützt) 288’000 I.E Kobalt (Karbonat) 30
Vitamin D3 66’000 I.E Selen (Natriumselenit) 10
Vitamin E 2’500 mg Selen pansengeschützt 10
Vitamin B1 437 mg Selen organisch
- (S.cerevisiae CNCM I-3060)
3
Biotin 100 mg    
Pansen Phosphor 70    

Einsatzempfehlung

  • Unterstützt den höheren Bedarf an Vitamin-, Spurenelement- (organische Quellen) und Mineralfutter währernd der Besamungs- resp. Belegungsperiode, oder bei besonderen Herausforderungen (hohe Leistungen oder Deckperiode)
  • Biotin für einen guten Laktationsstart und gleichzeitig die Klauengesundheit zu fördern
  • Sehr hohe Vitamin E und Selengehalte Se3 für optimale Immunität, die Fruchtbarkeit und ihre antioxidatifve Tätigkeit
  • Kupfer in organischer Form sind für das Tier vollkommen verfügbar
  • Molybdän um die Kupferzufuhr in mineralisierter Form zu blockieren
  • Fördert die Mikrobenproteinbildung
  • stellt eine optimale Laktation und Trächtigkeit sicher
     
  • Schafe: 40 bis 50 g pro Tier und Tag
  • Damwild: 40 g pro Tier und Tag
  • Rehe: 50 g pro Tier und Tag
  • Hirsche: 70-100 g pro Tier und Tag

Struktur des Futters

Mehl

Verpackung

Sack à 20 kg

Kontaktpersonen

Bitte wählen Sie Ihre Region:

  • Lecken muss stets möglich sein

    Eine genügende Mineralstoffversorgung beim Jungvieh schafft beste Voraussetzungen für produktive Kühe. Leckschalen sind praktisch und sollten wenn möglich leicht erhöht aufgehängt werden.
    mehr...

  • Mit melior die Weichen richtig stellen

    Hohe Grundfutterleistung und leistungsgerechte Ergänzungsfütterung...
    mehr...

  • Viel Fressen und viel Wiederkäuen

    In der Milchviehhaltung muss alles getan werden, um die Futtereffizienz hoch zu halten. Qualität und Verdaulichkeit der Futterkomponenten sowie Fütterungssystem und Genetik bestimmen zur Hauptsache die Effizienz.
    mehr...

  • Betacarotin für Fruchtbarkeit

    Eine genügende Mineralstoffversorgung beim Jungvieh schafft beste Voraussetzungen für produktive Kühe. Leckschalen sind praktisch und sollten wenn möglich leicht erhöht aufgehängt werden.
    mehr...

PhysiO® Bloc mit Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen