melior AG
Uster Markt 2015

8096 POWERstart

Dieser Stärkungstrunk wird unmittelbar nach dem Abkalben verabreicht, für einen schnellen und sicheren Einstieg in die Laktation. 8096 POWERstart wird der Kuh als wasserverdünnte Tränke direkt nach der Geburt vorgesetzt.

  • Aktiviert die Darmflora
  • Fördert den Appetit direkt nach dem Abkalben
  • Füllt und dehnt den Pansen und kompensiert den Wasserverlust
  • Angereichert mit Vitaminen, Spurenelementen und Hefen
  • Gleicht Elektrolytverluste sofort aus
  • Wird sehr gerne aufgenommen
  • Zur Vorbeugung gegen Labmagenverlagerung und Nachgeburtsverhalten
  • Unterstützt wirksam die Ketoseprophylaxe
  • Ermöglicht eine schnelle Regeneration

Gehalte

Rohasche 220 g
Natrium 50 g
Phosphor 20 g
Kalzium 15 g
Vitamin E 4'000 IE
Vitamin C 10'000 mg
Kobalt 20 mg
Selen 10 mg
Hefe Levucell SC 10 ME 90,0 x 109  KBE

Zusammensetzung 

Glukose, Natriumchlorid, Monocalziumphosphat, Natriumbicarbonat

Einsatzempfehlung

POWERstart in angewärmtes, handwarmes Wasser (ca. 35 Grad Celsius) einrühren und auflösen. Die Verabreichung der Tränke sollte unmittelbar nach der Geburt erfolgen - spätestens jedoch innerhalb 2 Stunden nach der Abkalbung.

Anwendung

  • Milchkühe: 800 g Pulver in 20 Liter warmes Wasser
  • Milchziegen: 120 g Pulver in 8 Liter lauwarmes bis warmes Wasser
  • Milchschafe : 120 g Pulver in 8 Liter lauwarmes bis warmes Wasser

Wichtig

  • Füllen Sie den leer getruckenen Kessel wieder mit handwarmem Wasser auf und bieten Sie die Tränke der Kuh erneut an.
  • Nach Gebrauch den Kessel sorgfältig schliessen und trocken lagern!

Struktur des Futters

Pulver wasserlöslich

Verpackung

Kessel à 8 kg

Kontaktpersonen

Bitte wählen Sie Ihre Region:

  • Maisaussaat -Timing ist alles

    Der Aussaattermin war im Jahr 2018 ein sehr entscheidender Erfolgsfaktor im Ertragsaufbau. Während im Jahr 2017 die früh ausgesäten Bestände von einem Temperatursturz heimgesucht wurden und z.T. mit beträchtlichen Frostschäden noch lange Zeit zu kämpfen hatten, konnten sich im Frühling 2018 die früh gesäten Bestände kontinuierlich entwickeln und sich optimal auf den bevorstehenden Trockenstress im Jahrhundert-Sommer vorbereiten.
    mehr...

  • Selen für Galtkuh und Kalb

    Eine gute Aufzucht fängt schon vor der Geburt an...
    mehr...

  • Erfolg mit dem melior Milchviehfütterungskonzept

    Eine maximale Futteraufnahme bei Erhaltung einer guten Tiergesundheit, Fruchtbarkeit und Langlebigkeit sind die wichtigsten Eckpfeiler der erfolgreichen Milchviehfütterung.
    mehr...

  • Aufzucht- und Mastkälber fit füttern

8084 Enerlène

Ein flüssiges Ergänzungs-
futtermittel für Milchvieh, Schafe und Ziegen -

ein Azetonkiller, der gerne gefressen wird!