melior AG
Physio® Blocs © Braunvieh Schweiz Professionelle Milchschafhaltung Jean-Robert und Michel Henchoz Produktion Biblis Herzogenbuchsee

PhysiO®-Mineralfutter neu mit Zielwerten

Seit 20 Jahren bietet melior die PhysiO®-Mineralfutter erfolgreich in der Schweiz an. Dieses Jubiläum 20 haben wir zum Anlass genommen, einen PhysiO®-Index zu erarbeiten und das bewährte Mineralfutter-Sortiment anhand von Zielwerten neu zu definieren.

Um die Zielwerte zu ermitteln haben wir Landwirtinnen und Landwirte gefragt, was ein gutes Mineralfutter ausmacht. An ein Mineralfutter werden hohe Erwartungen gestellt in Bezug auf: Verdauungssicherheit, Immunität, Schmackhaftigkeit, Fruchtbarkeit, Klauen.

Die Zielwerte zu jedem Produkt sind auf den technischen Blättern zu finden. Die neue Darstellung mit farbigen Zielwertbalken ermöglicht eine bessere Lesbarkeit und hilft den Kunden bei der Suche nach dem richtigen Mineralfutter.

Zielwerte PhysiO®-Index

  • Fruchtbarkeit
    Wiederkäuer haben einen langen Reproduktionszyklus mit teilweise unsicherer Fruchtbarkeitsleistung. Fruchtbarkeit und Reproduktion ist für viele Betriebe eine echte Herausforderung und kann mit entsprechender Mineralisierung verbessert werden.
     
  • Immunität
    Das Tier entwickelt sich ab Geburt in einem sich ständig verändernden Ökosystem. Wechselnde Umwelt- und Aufzuchtbedingungen und Veränderungen wie Abkalben, Trockenstellen oder die intensive Startphase verursachen Stress. Um den Immunstatus hochzuhalten wird vom Tier eine physiologische Reaktion verlangt.
     
  • Verdauungssicherheit
    Pansen und Darm spielen eine wichtige Rolle bei der Verdauung und Fütterung des Wiederkäuers. Jede Störung belastet die Verdauung und reduziert somit die Verwertung der Ration. Mineralfutter mit hoher Verdauungssicherheit tragen zur Gesundheit und zum Wohlbefinden des Tieres bei.
     
  • Klauen
    Tiere mit gesunden Klauen sind produktiver und erfordern weniger Aufmerksamkeit. Um gesunde Klauen zu erhalten, müssen sämtliche Einflussfaktoren wie Fütterung, Haltung, Genetik und Management berücksichtigt werden. Ein wichtiger Faktor ist die richtige Mineralisierung.
     
  • Abkalbung
    Das Abkalben ist eine kritische Periode. Die Wochen vor dem Abkalben sind für einen erfolgreichen Laktationstart nicht zu vernachlässigen. in der Galtzeit kann das Tier die Batterien auffüllen.
     
  • Schmackhaftigkeit
    Für eine hohe Leistung ist beim Wiederkäuer ein hoher Grundfutterverzehr notwendig. Der Einsatz von natürlichen Pflanzen und sorgfältig ausgewählten Rohstoffen im PhysiO®-Mineralfutter sorgt für eine unvergleichliche Schmackhaftigkeit.

PhysiO® - effiziente und rentable Mineralergänzung

PhysiO® ist seit 20 Jahren führend in der Forschung nach der effektivsten Mineralisierung in der Wiederkäuerhaltung. Die richtigen Produkte in der richtigen Dosierung sorgen für einen hohen Erfolg und Rentabilität beim Tierhalter. PhysiO®- Innovationen bilden den entscheidenden Unterschied.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem melior-Berater oder rufen Sie uns an.
Tel. 058 434 15 15